Weingut

Unsere Weingärten befinden sich am Südhang des Wagram. Die Rebstöcke gedeihen allesamt auf den gerade für die typischen Sorten Grüner Veltliner und Roter Veltliner besten Boden - dem Löss. Jeder unserer Weinstöcke wurde von Hand gesetzt und wird auch über das gesamte Jahr liebevoll gepflegt. Der Wert liegt im Wesen der Natur - wir wollen sie so gut wie möglich eigenständig arbeiten lassen. Wir bewirtschaften knapp über einen Hektar Weingärten.

Die Weingärten liegen in folgenden drei Felser RiedenDer Kellerweingarten, in welchem die Rebsorten Grüner Veltliner sowie Riesling bestehen, befindet sich in der Riede "Hammergraben". Die Sorten Sauvignon Blanc, Roter Veltliner sowie Zweigelt gedeihen in der Topriede "Brunnthal". Des Weiteren befinden sich zwei Weingärten - jeweils mit Grüner Veltliner und Weißburgunder - in der Riede "Scheiben".

Der Keller, in dem unsere Weine gekeltert werden und in dem Fässer und Flaschen lagern, erfüllt die außergewöhnlichen und urtümlichen Bedingungen für genau diesen Zweck. Unter rund 5 Meter Lössboden und darüberliegendem Weingarten, besteht über das ganze Jahr hindurch ein ausgeglichenes Klima. Das Kreuzgewölbe mit Kuppel ist ein echter Hingucker und zudem ein idealer Ort zum Verkosten der Weine.

Wir bewirtschaften ausgewählte Arbeitsgänge auch mit unseren alten Steyr-Traktoren und teilweise selbst gebauten und speziell angepassten Weingartengeräten. Die mechanische Unkrautbeseitigung und Bodenbearbeitung stehen hierbei im Vordergrund. Der Weinstock sowie das Laub selbst werden ausschließlich per Hand bearbeitet. Auf die Qualität und Rücksichtnahme auf die Umwelt im Rahmen der Pflanzenschutzbehandlung wird schon immer großer Wert gelegt.

Wir als Hobby-Winzer arbeiten in unserem traditionellen Weinbaubetrieb mit voller Leidenschaft. Ab dem Jahr 2019 sind wir als biologisch kontrollierter Betrieb zertifiziert.

Logo
create
shopping_cart
0 Flaschen
0 €